Wettbewerbsmoderation

Zur Ideenfindung für ein beabsichtigtes Bauvorhaben wird häufig durch den Bauherrn ein Wettbewerb unter mehreren Planungsbüros durchgeführt.

Die Erarbeitung einer genauen Aufgabenstellung, die Festlegung eines bestimmten Bewertungsverfahrens und die Koordinierung aller Beteiligten untereinander vor, während und nach der Wettbewerbsphase sind Aufgaben  eines unabhängigen Wettbewerbsmoderators.

Die Moderation eines Wettbewerbs ist eine spannende Aufgabe, der wir uns gerne stellen.

 

Projektbeispiel:

Wettbewerb „Neuer fernöstlicher Garten“, Oelde
2008